Amazon SEO

Inhaltsverzeichnis:

Der 1994 gegründete Online-Versandhändler Amazon spezialisierte sich zunächst auf den Verkauf von Büchern. Heute bietet das Versandunternehmen eine breite Produktpalette, zu der eigene Artikel wie Smartphones, Tablets und eBook-Reader gehören. Nach eigenen Angaben ist Amazon der Marktführer für den Handel im Internet. Weltweit bietet das Unternehmen die größte Auswahl an Büchern, CDs und Videos. Große Gewinne generiert Amazon über die integrierte Verkaufsplattform Marketplace. Dort können Privatpersonen und Unternehmen eigene Produkte anbieten. Als virtueller Marktplatz veränderte Amazon in den vergangenen Jahren die Gewohnheiten von Verbrauchern.

Während früher Suchmaschinen wie Google eingesetzt wurden, um günstige Produkte zu entdecken, nutzen heutige Käufer ausschließlich die Seite des Versandunternehmens. Amazon ist derzeit eine einflussreiche Produktsuchmaschine, die Onlineshops strategisch nutzen sollten. Wir unterstützen Händler mit unserer Expertise als E-Commerce Agentur. Dabei bieten wir unseren Kunden eine auf Amazon ausgerichtete Optimierung von Content, durch die sich hohe Umsätze generieren lassen. Für den dortigen Vertrieb vom Produkten und die daraus resultierende Suchmaschinenoptimierung sind Kriterien zu berücksichtigen, über die wir in diesem Überblick informieren.

Verkaufsportal für Verbraucher: Amazon in Deutschland

Für Amazon ist Deutschland der wichtigste Auslandsmarkt. Schon 2013 erwirtschaftete der amerikanische Konzern in der Bundesrepublik einen Umsatz von 10,5 Milliarden US-Dollar. In den folgenden Jahren stiegen die Zahlen. Amazon ist, laut den statistischen Daten des EHI Retail Institutes, weiterhin das mit Abstand größte Verkaufsportal für deutsche Verbraucher. Experten gehen davon aus, dass der Konzern rund ein Viertel des gesamten Umsatzes in der Bundesrepublik erwirtschaftet. Das Versandunternehmen, das im vergangenen Jahr 136 Milliarden Gesamtumsatz erzielte, erfreut sich einer erstaunlichen Wachstumsrate. Teile des Umsatzes entstehen durch Verkaufsgebühren, die Amazon über seinen Marketplace einnimmt. Über die Olattform ermöglicht der Versandhändler den Verkauf von neuen oder von gebrauchten Waren.

Marketplace-Angebote sind als Alternative zu offiziellen Amazon-Produkten gelistet. Zwar offenbart der Versandhändler nicht, welches Bruttowarenvolumen über den Marktplatz verkauft wird, allerdings sind Zahlen bekannt, die durch Provision und Abwicklung entstehen. Im Jahr 2015 erzielte Amazon mit solchen Einnahmen einen Umsatz von 23 Milliarden US-Dollar. Finanzspezialisten gehen davon aus, dass der Hauptanteil des Betriebsergebnisses durch Marketplace-Einnahmen entsteht. Beteiligten Händlern bieten Amazon aber nur wenig Spielraum, sodass nur begrenzte Gestaltungsmöglichkeiten existieren. Umso wichtiger erscheint die Optimierung von Inhalten, die Produkte besser platziert.

Amazon: Optimierung als Verkaufsinstrument

Ursprünglich bezeichnete eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterschiedliche Maßnahmen, um Inhalte von Webseiten besser im organischen Ranking von Suchmaschinen zu platzieren. Durch gezielte Optimierung lassen sich auch heute Suchergebnisse bewusst beeinflussen, sodass Webseiten auf Google zukünftig höher gelistet sind. Derartige Maßnahmen sind auch für Inhalte wie Bilder oder Videos möglich. In allen Fällen profitieren Anbieter von einer vergrößerten Reichweite, die sich beispielsweise beim Verkauf von Produkten auszahlt. Außer einer bestmöglichen Platzierung des eigenen Onlineshops, der an führender Stelle genannt wird, wenn Verbraucher Artikel suchen, sind weitere Optimierungen möglich. So lassen sich die Ergebnisse innerhalb von Verkaufsplattformen lenken.

Viele Anbieter von Produkten, die ihre Waren über den Amazon-Marketplace anbieten, wissen nicht, dass sich die dortigen Suchergebnisse zum Positiven verändern können. Voraussetzung ist eine Amazon Marktplatz-Optimierung (MPO), die an klassische Formens des SEOs anknüpft. Schließlich besitzen Suchmaschinen wie Google und Verkaufsplattformen wie Amazon ähnliche Algorithmen, die sich nutzen lassen. Beide Plattformen versuchen, die relevanten Angebote zu visualisieren. Für eine möglichst hohe Platzierung ist es in beiden Fällen erforderlich, besonderen Content anzubieten, der sich vom Inhalt anderer Online-Angebote unterschiedet. Hochwertige Inhalte bestehen aus einzigartigen Beschreibungen, die auf Schlüsselwörter optimiert sind, welche Verbrauchern verwenden.

Unterschiede zu bisherigen Formen der Optimierung

Die Optimierung von Inhalten des Amazon-Marketplaces unterscheidet sich von klassischen SEO-Maßnahmen. Während durch herkömmliche Mittel der Online-Shop an führender Stelle in den Suchergebnissen von Google erscheint, verbleibt er auf Amazon in der Bedeutlungslosigkeit. Spezifische Ranking-Kriterien zur Anzeige von Produkten sind Ursache für solche Unterschiede. Schließlich konzentriert sich Amazon auf die Visualisierung von Produkten, die mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Verbraucher gekauft werden. Daher funktionieren viele Maßnahmen, die bei einer Google-SEO erfolgreich sind, nicht auf dem Marketplace von Amazon.

Mittels spezifischer Optimierungen, der die Besonderheiten des Amazon-Algorithmus berücksichtigt, gehen kluge Anbieter allerdings auf die besonderen Rankingfaktoren ein. Ergebnis ist eine bessere Platzierung von Produkten, die fortan in den Suchergebnissen von Amazon weiter oben gelistet sind. Erforderlich sind Aufgaben, die wir gerne übernehmen. Unser erstes Ziel ist die Entwicklung einer Verkaufsstrategie, die die relevanten Schlüsselwörter beinhaltet. Weil sich diese Keywords von den Schlüsselwörtern unterscheiden, die für Google relevant sind, passen wir die Verkaufsstrategie an. Wir berücksichtigen die Produktsuchen von Nutzern, um eine eigenständige Keyword-Strategie für das Verkaufsportal zu entwickeln. Im Anschluss erstellen wir einzigartigen Content, der durch die Algorithmen von Amazon belohnt wird.

Artikel auf Amazon erfolgreich präsentieren

Wenn unsere Strategie für Amazon feststeht, integrieren wir sie in eine verkaufsstarke Präsentation ihrer Produkte. Dabei befassen wir uns zunächst mit dem wichtigsten Teil der Optimierung für Amazon. Wir entwickeln aussagekräftige Titel für Produkte. Unsere Bezeichnungen enthalten möglichst viele Keywords, nach denen Verbraucher suchen. Außerdem entwerfen wir individuellen Content für die fünf Unterpunkte, die wichtige Informationen zum jeweiligen Produkt enthalten. Wir nutzen diese Aufzählungen, um eine große Anzahl von Schlüsselwörtern zu integrieren, nach denen Verbraucher häufig suchen. Weil Amazon solche Keywörter nur einmal zählt, setzen wir auf die Anwendung von Synonymen, die sich auf das Ranking auswirken.

Grundsätzlich arbeitet der Algorithmus von Amazon mit drei Faktoren, die für das Ranking relevant sind. Anbieter sollten diese Bestandteile kennen, um das Herangehen von Amazon zu verstehen. Wer die Elemente berücksichtigt, kann das Ranking von Produkten beeinflussen. Zur Verbesserung des Suchergebnisses müssen Händler auf folgende Faktoren besonders achten:

  • Relevanz-Faktoren ermitteln die Übereinstimmung zwischen Suchanfrage und Produkt.
  • Performance-Faktoren bewerten, wie erfolgreich sich ein Produkt bislang verkaufte.
  • Service-Faktoren beurteilen die Leistungen von Online-Händlern.

Amazon: Optimierung vom Web-Spezialisten

Beim Verkauf von Produkten spielt Amazon eine maßgebliche Rolle. Über den Marketplace bietet sich die Gelegenheit, eigene Produkte anzubieten. Allerdings ist die Konkurrenz groß. Damit rasche Verkaufserfolge möglich sind, sollten Online-Händler eine maßgeschneiderte Optimierung umsetzen. Durch solch eine Amazon-SEO verbessert sich das Ranking von Produkten, sodass weitaus mehr Verbraucher die Artikel registrieren. Wir empfehlen daher jedem Anbieter, der auf Amazon tätig ist, eine auf den Marketplace abgestimmte Optimierung. Ihnen offerieren wir gerne passende Strategien, um eine nachhaltige Verbesserung im Ranking zu erreichen. Auf Wunsch beraten wir Sie ausführlich. Bei einem persönlichen Gespräch erörtern wir verkaufsfördernden Möglichkeiten für Produkte, die Sie über Amazon anbieten.